Logo NatuerlichLernen oH v2

 

@ Natürlich Lernen/Obetzhofer

Entdecker-Workshop für Schulklassen

Ein halbtägiger Ausflug in die interessante Welt der Tiere und Pflanzen in und am Wasser entlang des Baches oder zum Feuchtbiotop unter der Leitung erfahrener WaldpädagogInnen bzw. BiologInnen, altersgerecht konzipiert für VolksschülerInnen sowie Unter- und OberstufenschülerInnen.

Auch als Sommerferien-Workshop für Hort- und Kindergruppen buchbar!

NaturparkPurkersdorfIm Naturpark Purkersdorf: Waldpädagogische Ausgänge unter dem Motto „Lebewesen in und am Wasser“ zum Bach oder ans Feuchtbiotop

Jetzt neu!

Im Naturpark Eichenhain/Hagenbachklamm: "Bachwanderung" entlang des Hagenbaches ab Unterkirchbach

IMG 7303Wasser ist nicht nur lebenswichtiges Element unserer Erde sondern auch ein vielfältiger Lebensraum, in dem zahlreiche interessante und speziell angepasste Tier- und Pflanzenarten vorkommen.

Speziell in den Monaten April, Mai, Juni und September finden unsere erlebnisreichen waldpädagogischen Bachwanderungen zum Thema „Lebewesen in und am Wasser“ statt.  Ausgerüstet mit Kescher und Becherlupen können die SchülerInnen den Lebensraum Wasser unter Anleitung von fachkundigen WaldpädagogInnen und BiologInnen selbst erforschen und so auf ganz natürliche Weise darüber lernen. Das Suchen, Betrachten und Entdecken steht dabei im Vordergrund, die Inhalte werden altersbezogen, unter Heranziehung von Arbeitsblättern und Anschauungsmaterial vermittelt.

20130504 145204 kleinAn den Ufern des Wienflusses im Naturpark Purkersdorf entdecken wir Bachflohkrebse und Wasserskorpione oder auch Rollegel, die im Gegensatz zu den echten Blutegeln nicht unser Blut saugen, oder können die eindrucksvollen Blauflügel-Prachtlibellen beim Flug und deren Larven im Wasser bewundern. Am Stillgewässer des Wald-Biotops im können wir Molche oder Amphibien wie Erdkröte, Grasfrosch und sogar die Gelbbauchunke beobachten und erfahren Wissenswertes über die Funktion des Waldes als Wasserspeicher und Klimaregulator.

Während der Bachwanderung entlang des Hagenbaches im Naturpark Eichenhain treffen wir auf die kunstvoll gebauten Panzer der Köcherfliegenlarven ebenso wie auf Wasserkäfer und Steinkrebse. Bei entsprechend warmer Wetterlage, probieren wir auch aus, wie es sich anfühlt, barfuß durch den Bach und den Wald zu spazieren.4 sm

 

  • bewegter, anschaulicher Unterricht entlang von Fließgewässern oder an Teichen und Tümpeln
  • Suchen, Beobachten, Entdecken und Bestimmen von Wasserlebewesen
  • greifbare Vertiefung der Sachunterrichts- bzw. Biologiethemen wie "Amphibien", "Insekten", "Wassergüte", etc.
  • mit lustigen Konzentrations- und Wahrnehmungsspielen zum Thema
  • übersichtliches Wasserforscher-Plakat für die ganze Klasse
  • Ausfüll-Vorlagen zur Tierbestimmung für die SchülerInnen

 

Dauer: ca. 2,5 Stunden, anschließender Spielplatzaufenthalt möglich

Preis: ab EUR 6,-* pro Kind inkl. Fang-Utensilien und Ausfüll-Vorlagen
Diese Aktion ist auch im Rahmen unseres 4-Jahreszeiten-Paketes "Mit allen Sinnen im Wald"  buchbar.

Termin/Ort: Die Ausgänge finden im Naturpark Purkersdorf oder im Naturpark Eichenhain statt und werden je nach Verfügbarkeit vom Natürlich-Lernen-Team oder vom Naturpark-Purkersdorf-Team durchgeführt.
Es besteht auch die Möglichkeit, diese Aktion andernorts mit dem Natürlich-Lernen-Team durchzuführen, soferne ein passendes Gewässer vorhanden ist und wir die Zustimmung des Grundbesitzers oder der Verwaltung erhalten.**

Mindestteilnehmerzahl: 16 Kinder, mind. eine Begleitperson erforderlich

* Für Hortgruppen und in den Sommerferien erhöht sich dieser Beitrag um EUR 2,- pro Kind, da die Waldausgänge in diesem Zeitraum nicht gefördert werden.
**Bei Durchführung an anderen Orten als im Naturpark Purkersdorf oder im Naturpark Eichenhain fällt eine Anfahrtspauschale von EUR 20,- an.

 

Gefördert aus Mitteln des Programms der Europäischen Union für Ländliche Entwicklung
(LE2014-2020)
In Kooperation mit
Naturpark Purkersdorf
Naturpark Eichenhain