Logo NatuerlichLernen oH v2

 

Irene 141125Irene Obetzhofer
Zert. Waldpädagogin
Dipl. Mentaltrainerin
Lernbegleiterin
 
 

 

"Kinder haben von Natur aus Spaß am Entdecken und Lernen, Interesse an ihrer Umgebung und an Anderen. Von diesem Grundsatz bin ich überzeugt. Wir brauchen es nur zuzulassen."

Als ausgebildete Lernbegleiterin des NÖ Hilfswerks und zertifizierte Waldpädagogin möchte ich Kindern die Freude am Lernen, gemeinschaftlichen Handeln und an der Verbundenheit mit der Natur auf spielerische und unterhaltsame Weise vermitteln.
Denn nur so können sie in unserer medien- und  konsumorientierten Welt zu selbstbestimmten, handlungsfähigen Menschen heranwachsen,   denen ein verantwortungsvoller Umgang miteinander und mit unseren natürlichen Ressourcen ein Anliegen ist.

 

IMG00028 20091004 1630Geboren in Wien und im 8. Lebensjahr mit meiner Familie in ein Einfamilienhaus im Wienerwald übersiedelt, hatte ich das Glück, den Großteil meiner Kindheit und Jugend in naturnaher Umgebung –im eigenen Garten oder im Wald – zu verbringen.
Nach der  kaufmännischen Matura war ich mehrere Jahre im Werbe- und PR-Bereich in Wien beschäftigt, wo ich auch lange Zeit mit meinem Mann wohnte. Vor unserem mehrjährigen Aufenthalt in New York wagte ich den Abstecher auf eine Alm im Salzkammergut. Neben der Arbeit im Gastbetrieb und am Hof machte ich auch Lama-Wanderungen für Kinder. Diese Erfahrung inmitten von Bergen, Wiesen und Wäldern berührte mich sehr und sie ist mir bis heute in lebendiger Erinnerung.
Zurück aus den USA, wo ich meine erste Tochter zur Welt gebracht habe, übersiedelten wir nach der Geburt meiner zweiten Tochter in die Wienerwaldgemeinde Tullnerbach. Nach dreijähriger Tätigkeit als PR-Beraterin in einer kleinen Agentur  übernahm ich, auf der Suche nach einer für mich sinnvollen Tätigkeit, die meinen Fähigkeiten entsprach,  die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit für den Biosphärenpark Wienerwald. Hier lernte ich zahlreiche Menschen und Organisationen kennen, die sich der nachhaltigen Entwicklung in der Region, dem Erhalt unserer Natur sowie sozialen Themen widmeten.  Ich bin bis dato freiberuflich für den Biosphärenpark Wienerwald tätig, und arbeite bei Projekten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit mit, was mir sehr viel Freude bereitet.
Im Jahr 2012 beschloss ich, nach meiner nebenberuflichen Ausbildung als Lernbegleiterin für das Hilfswerk Wiental (NÖ) und nach Abschluss des Diplomlehrgangs zur Mentaltrainierin beim WIFI NÖ, die Ausbildung zur Waldpädagogin zu absolvieren. Mit dieser Kombination aus Zusatzausbildungen und gemeinsam mit meiner mittlerweile zur Freundin gewordenen Kollegin, Doris Lackner, die als diplomierte Lernberaterin praktiziert, möchte ich nun auf selbständiger Basis mein Wissen und meine Erfahrung der Generation widmen (und gleichzeitig von ihr lernen),  die die Verantwortung für unsere Welt übernehmen wird – unseren Kindern.