Logo NatuerlichLernen oH v2

 

@ Natürlich Lernen/Obetzhofer

Workshop für Schulklassen ab der 3. Schulstufe

Schöpferisches Lernen und Werken rund um den Themenkreis Baum - Holz - Papier - Recycling. Der Bogen spannt sich dabei vom Lebewesen Baum bis zum Jahrtausende alten Handwerk des Papierschöpfens.

Neu! Waldpädagogisches Erlebnis in Kombination mit Papierschöpf-Werkstatt

20190624 102614 smVom Lebenszyklus des Baumes bis zur Papierproduktion

Bei diesem interaktiven Workshop machen wir den SchülerInnen begreifbar, wie der Baum als Lebewesen funktioniert und wie vielfältig sein Nutzen für den Menschen ist. Mit Spiel und Spaß in der unmittelbaren Umgebung zeigen wir auf, wie sich Baumarten voneinander unterscheiden und was sie gemeinsam haben.

Anhand des Beispiels Papier lernen die SchülerInnen über die Nutzfunktion des Baumes als Rohstofflieferant, die Geschichte und facettenreiche Herstellungsweise dieses Produktes und das Altstoff-Recycling.

papierschoepfen 2In unserer mobilen Papierschöpf-Werkstatt können sich die TeilnehmerInnen unter fachkundiger Leitung des Wienerwald-Buchautors und Buchrestaurators Dieter Halama in der manuellen Papierproduktion im wahrsten Sinne des Wortes "schöpferisch" betätigen. Die Papierblätter werden selbst angefertigt und kreativ gestaltet.

Indoor und Outdoor möglich.

Dauer: ca. 3 - 4 Stunden


 Preis: EUR 8,- pro SchülerIn*, inkl. Material fürs Papierschöpfen
       
Termine/Ort:
nach Vereinbarung, vorbehaltlich Genehmigung des Grundbesitzers/der Forstverwaltung für die waldpädagogische Durchführung.

Mindestteilnehmerzahl: 16 Kinder, mind. eine Begleitperson erforderlich

 *Bei Durchführung an anderen Orten als Tullnerbach/Pressbaum/Purkersdorf fällt, je nach Standort, eine Anfahrtspauschale ab EUR 20,- an.

Waldpädagogisches Programm gefördert aus Mitteln des
Programms der Europäischen Union für Ländliche Entwicklung
(LE2014-2020)