Logo NatuerlichLernen oH v2

 

@ Greifvogelzuchtstation Hagenbachklamm

Kombi-Paket für Schulklassen im Naturpark Eichenhain

Eine waldpädagogische Entdeckungsreise im Bereich der Hagenbachklamm kombiniert mit dem anschließenden  Besuch der Greifvogelzuchtstation macht dieses Angebot zu einem unvergesslichen Erlebnis für die SchülerInnen. Für Primar- und Sekundarstufe geeignet. Aktuell ist in der Greifvogelzuchtstation ein Rundgang in Kleingruppen vorgesehen.

Jetzt Termine ab Herbst sichern!

Den Wald mit allen Sinnen entdecken

Im wild-romantischen Buchen- und Eichenwald der Hagenbachklamm begeben wir uns auf eine waldpädagogische Entdeckungsreise am westlichen Rand des Naturparks Eichenhain. Auf spielerische Weise lernen wir im abwechslungsreichen Gelände über die Ökologie und Funktionen des Waldes und erfahren Wissenswertes über dortige die Pflanzen- und Tierwelt. An warmen Frühsommertagen lässt sich unter den schattenspendenden Laubbäumen entlang des Hagenbaches hervorragend nach Lebewesen am und im Wasser forschen.


Adler, Eule, Geier & Co zum Greifen nah

Die Wälder des Naturparks Eichenhain bieten auch zahlreichen Vogelarten einen wertvollen Lebensraum, u.a. ist dort der Uhu beheimatat, der zu den größten Nachtgreifvögeln weltweit zählt.
Hautnah erleben können wir ihn in einem anschließenden Rundgang durch die Greifvogelzuchtstation Hagenbachklamm, die eine der größten Zuchtstationen Europas ist. Viele heimische und ausländische Greifvogelarten werden hier beherbergt und nachgezüchtet, darunter Wanderfalke, Schakalbussard, Kaiseradler, Gänsegeier, Andenkondor oder Bartkauz.

- bewegter, anschaulicher Unterricht in der Natur, der Emotionen weckt
- Sinne schärfen – beobachten, hören, fühlen, riechen
- eindrucksvolle Einführung in die Welt der Greifvögel

Dauer insgesamt ca. 3 Stunden.
Anschließender Spielplatzaufenthalt oder Picknick auf der Wiese optional.

Preis: EUR 8,-* pro Schülerin, EUR 3,- pro Begleitpersion (Eintritt Greifvogelzuchtstation)
Mindestteilnehmerzahl:
16 Kinder, mind. eine Begleitperson erforderlich
Termine:
April bis November nach Vereinbarung

*Auf Anfrage können wir diesen Unkostenbeitrag für Kinder aus sozial schwachen Familien auf EUR 2,- reduzieren.

Anreise: Wir empfehlen die Anreise per Charterbus nach Unterkirchbach, Parkplatz bei der Feuerwache. Von dort ist es ein ca. 10minütiger Fußmarsch bis zum Naturpark.

>> Lageplan Naturpark Eichenhain

Eine Kooperation mit dem
Naturpark Eichenhain

 Gefördert aus Mitteln des Programms der
Europäischen Union für Ländliche Entwicklung
LE 2014-2020
Fotonachweis Greifvögel: Greifvogelzuchtstation Hagenbachklamm