Logo NatuerlichLernen oH v2

 

@ I. Obetzhofer

Frühlingserwachen im Naturpark Purkersdorf

SO, 07.04.2019, 14:00-16:00 Uhr
Treffpunkt Naturparkzentrum, Eingang R.-Hanke-Gasse (Baunzen)

Mit Anfang April hat sich in den Buchenwäldern des Naturparks der saftig grüne Teppich des Bärlauchs schon weitestgehend ausgebreitet und wenn die Tage wärmer werden, wird der unverwechselbare, knoblauchartige Geruch überall in der Luft liegen. Noch befinden sich die zartgrün-weißen Knospen, die sich ab etwa Ende April zu doldenförmigen Blütensternen entfalten, in Warteposition.

IMG 1158 smJetzt nützen viele Frühblüher wie das Scharbockskraut, die Primel oder das Buschwindröschen das Sonnenlicht, das aufgrund der noch kahlen Baumkronen bis zum Waldboden dringen kann. An den kalkhaltigeren Stellen finden wir das rosa und violett blühende Lungenkraut, das wegen seiner Flecken auf den Blättern, die an Lungenflecken erinnern, tatsächlich als Lungenheilmittel verwendet wurde. Auch der giftige Aaronstab findet sich hier, der bald seine trichterförmigen weißen Blüten öffnen wird, die eine ganz besondere Methode zu Ihrer Bestäubung durch Insekten entwickelt haben. 

IMG 1163 smDie jungen Blätter der Rotbuchen, die den Wald in ein ein leuchtendes zartgrün verwandeln werden, sind beliebte Eiweißquelle für Reh und Hirsch und auch wir Menschen können sie roh als Salatergänzung genießen.

All diese Entdeckungen und Erkundungen spielen sich im Rahmen einer kurzweiligen geführten Tour für die ganze Familie ab, bei der Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. Aus selbst gepflückten Bärlauchblättern bereiten wir zum Abschluss einen herzhaften Brotaufstrich zu.


Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, ggf. Verpflegung, ggf. Fernglas
Anschließende Einkehr im Naturparkgasthaus optional. Bitte um Bekanntgabe bei Anmeldung, wenn Sie den Grillplatz benützen möchten.

Preisinformation und Anmeldung im Naturparkbüro:
www.naturpark-purkersdorf.at, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 02231 63601 810

eine Kooperation mit
NaturparkPurkersdorf