Logo NatuerlichLernen oH v2

 

© M_crIKO/Fotolia.com

Wir fördern die grundlegenden natürlichen Fähigkeiten, die Kinder zum Lernen brauchen.

Kinder sollen Freude und Spaß am Lernen haben, dann stellt sich auch der Erfolg ein. Dazu brauchen sie Lernumfelder, in denen sie erfahren, entdecken und erforschen dürfen. Bewegung, Sinneswahrnehmung, Denken und Erkenntnis werden so effektiv miteinander verknüpft und ein natürliches, ganzheitliches Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ ist möglich.

Neugierde wecken, Natur entdecken, Kreativität zulassen und die eigenen Stärken und Fähigkeiten erkennen sind dabei genauso wichtig wie zuhören, sich konzentrieren und entspannen können. Die passenden Lerntechniken, ein gutes Zeitmanagement, viel Bewegung im Freien und eine gesunde Ernährung unterstützen das erfolgreiche Lernen.

Lernen macht Spaß - natürlich, ganzheitlich und mit allen Sinnen !

Kinder lernen von Geburt an, und das ganz automatisch. Sie sind von Natur aus wissbegierig und neugierig und möchten neue Dinge ausprobieren. Allzu oft werden sie aber in ihrer Entwicklung gebremst. Durch Verbote oder Normierungszwänge in der Gruppe kann die eigene Individualität nicht frei entfaltet und das eigene Potenzial nicht voll ausgeschöpft werden. Die Kinder sind frustriert und Lernblockaden können entstehen.

Unser Anliegen ist es, Kindern wieder Freude und Spaß am Lernen zu vermitteln. Dafür brauchen sie Lernprozesse, bei denen sie erfahren, entdecken und erforschen dürfen und bei denen Bewegung, Sinneswahrnehmung und Erkenntnis effektiv verknüpft werden. Lernen ist ein sich ständig entwickelndes Zusammenspiel von Wahrnehmungen, Denkleistungen, Bewegungsabläufen und Gefühlen. Darum ist uns ein natürliches, ganzheitliches Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ wichtig. Im Sinne der Naturlernpädagogik verknüpfen wir das Erlernen unserer Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) mit Naturerfahrungen und erlebnispädagogischen Aktivitäten. So wird ein lustvolles Lernen in der Natur möglich.

Wir entdecken die Natur und lernen von ihr

Foto0091Mit Methoden aus der Waldpädagogik entdecken wir die Vielfalt und Großartigkeit der Natur in unserer unmittelbaren Umgebung. Lebendiger und anschaulicher Unterricht, der Emotionen weckt und sinnlich fordert, wird kombiniert mit unterhaltsamen Spielen, Aktivitäten und Entspannungsmethoden. Wir schärfen unsere Sinne – beobachten, fühlen, riechen, hören – und kommen mit der Natur in Einklang.

Gleichzeitig schaffen wir in unserer medien-, technologie- und konsumorientierten Welt Bewusstsein für die Kreisläufe und Zusammenhänge in der Natur. Wir vermitteln Freude am gemeinsamen Aktivsein und Erfahrungen sammeln im Freien. Dabei erkennen wir, wie sich unser Tun auf unsere Umgebung auswirkt und wie wir selbst etwas bewirken können.